Erstmals vorgestellt im Jahr 1931, gilt die Leuchte heute weltweit als Ikone des Bauhaus Designs und veranschaulicht die Genialität der Bewegung für minimalistische, vielseitige und besonders zeitlose Designs. Sie trägt die wegweisende und höchst innovative Handschrift des Designstils von Christian Dell in sich, der stets exquisite Materialien mit präzisen Konstruktionen zu vereinen wusste. Die KAISER idell™-Leuchten fanden ihren Ursprung, als der deutsche Designer seine erste, heute weltberühmte Pendelleuchte KAISER idell™ 6631-P entwarf, die zu einem Spitzenmodell der KAISER idell™- Serie wurde. 

Messing ist mit Sicherheit kein Novum im Designbereich, wird jedoch mit der KAISER idell™ Luxus in Gemeinsamkeit mit dem matten Schwarz als eine gewagte Verbindung von reflektierender Wärme und kühler Dunkelheit vorgestellt. Die unbehandelten Messingdetails der neuen Version beeindrucken durch Stil und Eleganz. Mit der Zeit und durch den Gebrauch erhalten diese Details eine einzigartige, natürliche Patina. So verändert sich jede Leuchte nach und nach, was ihren einzigartigen Platz in der Geschichte wiederspiegelt.